Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/283017_97688/webseiten/tsvarnshausen.de/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Spielberichte U19, U17 & U13 vom 27.11.2016

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/283017_97688/webseiten/tsvarnshausen.de/templates/tsv_arnshausen_2017_v2/functions.php on line 202

Spielberichte U19, U17 & U13 vom 27.11.2016

U19 mit 5:1-Niederlage
In Oberthulba musste man sich am Freitagabend nach 90 Minuten dem gut aufspielenden Tabellenführer SG Oberthulba geschlagen geben, wobei das Ergebnis nicht unbedingt den Spielverlauf widerspiegelte.
Bereits nach 13 Minuten lag man in Rückstand, den der Gastgeber fünf Minuten vor dem Pausenpfiff auf 2:0 ausbaute. 
Viele vergebene Torchancen auf beiden Seiten gab es in vor allem in Halbzeit eins zu beklagen.
In der von Beginn an aufgeheizten, aber selten unfairen Partie, ging es nach der Halbzeitpause munter weiter. 
Filip Lijesnic weckte nochmal Hoffnung auf Winkelser Seite mit einem Lauf durch die gegnerische Abwehr samt krönendem Abschluss (51.).
Oberthulba wurde zunehmend nervöser und nach einer Ecke wurde erst ein Schuss von Cedric Bäßler von der Linie gekratzt, Minuten später schoss selbiger einen Freistoß an den Querbalken.
15 Minuten vor Schluss fiel schließlich die Vorentscheidung zugunsten Oberthulba, die in der Schlussphase sogar noch das 4te und 5te Tor erzielten.

U17/1 verliert 4:2 in Sand
Im letzten Spiel des Kalenderjahres ging es für unsere BOL-Mannschaft nach Sand, wo man gegen den nur minimal besser postierten Gastgeber eine Niederlage hinnehmen musste. Den ersten Gegentreffer musste man nach 13 Minuten hinnehmen, ehe genau sechs Minuten später das 2:0 für den FC Sand fiel.
Als Tim Gröning im Strafraum zu Fall gebracht wurde, fackelte der etatmäßige Elfmeterschütze Cedric Bäßler nicht lange und versenkte den Ball im linken unteren Eck (25.).
Bis zur Pause haderte das Team von Alwin Böse und Thomas Nöth noch mit schlechter Vorteilsauslegung des Unparteiischen, die gut möglich das 2:2 hätten bedeuten können.
Als der Wiederanpfiff ertönte, dauerte es nur knapp zwei Minuten bis man sich das 3:1 und acht Minuten bis man sich das 4:1 fing.
Die in der Folgezeit trotz der hohen Führung sehr hart und teilweise auch unfair agierenden Sander, ließen bis zum Abpfiff nur noch das 4:2 zu, das Fabian Bergermann nach Vorlage von Marvin Raab erzielte.

U13/1 mit gewohnt souveränem Sieg
Leon Schmitt mit drei Treffern, sowie Malte Holler führten die D-Junioren zum 4:1-Erfolg gegen die SG Reith. Leon Schmitt erzielte dabei seine Saisontore 14,15 und 16 und führt die Torschützenliste mit einigem Vorsprung an.
Damit ist trotz des im März noch ausstehenden Nachholspiels die Herbstmeisterschaft sicher  (y).

Das Spiel der U15 wurde aufgrund von Spielermangel der Gegner verlegt!

Partner

Wer ist online?

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online