AH - Einzug ins Finale der Stadmeisterschaft

Im Halbfinale der Stadtmeisterschaft war unser Gegner der SV Albertshausen. Doch vor dem Spiel sorgte der Unparteiische für Diskussionen, da die Spielführerbinde unseres Spielführers Holger Schmitt sich nicht vom Trikot abhebt und  die Spielzeit vom Veranstalter von zwei mal 30 auf zwei mal 20 Minuten gekürzt. Nachdem diese Punkte mehr oder weniger geklärt waren, war mit einer Verspätung von 30 Minuten Anpfiff zum Halbfinale der Stadtmeisterschaft 2009.

In den verbleibenden 40 Minuten Spielzeit hatten wir mehr vom Spiel, konnten unsere hochkarätigen Torchancen nicht nutzen. So kam es dazu, dass nach Ablauf der Spielzeit es Null zu Null unentschieden stand. Dies führe zum sofortigen Elfmeterschießen um den Einzug ins Finale der Stadtmeisterschaft.  

Schützen Elfmeterschießen:

1:0       Marco Sliwa
1:1       SV Albertshausen
2:1       Holger Schmitt
2:1       SV Albershausen verschießt
2:1       Michael Graf verschießt
2:2       SV Albertshausen
3:2       Heiko Schmitt
3:3       SV Albertshausen
3:3       Greubel Bernd verschießt
3:3       SV Albertshausen scheitert an unserem Keeper Stefan Krieg

Nachdem es nach 5 Schützen immer noch unentschieden stand, durften die ran, die sich bis jetzt erfolgreich gedrückt hatten! Unser Teamchef Volker Postbot Greubel übernahm die Verantwortung wie es aus altem Liedgut übermittelt wurde … „…wenns keiner von Euch allen ich tuts Euch zum  gefallen …“ und versenkte den Ball locker zur 4:3 Führung. Jetzt lag der Druck beim Schützen des SV Albertshausen. Dieser scheiterte an unserem gut aufgelegten Torhüter Stefan Krieg und wie schafften so  den verdient Einzug ins Finale.

Dort treffen wir am  Sonntag den 12.07.2009 um 14:30 am E-Werk in Bad Kissingen auf den FC 06 Bad Kissingen, der sich im zweiten Halbfinale gegen den SV Garitz durchsetzen konnte.  

Randnotiz:

Einige spielen Fussball mit verbissenem Ehrgeiz, andere spielen Fussball mit Herz ....

Partner

Wer ist online?

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online