1. MA "Glücklich" über 3 Punkte

 

Spielbericht aus der Saale Zeitung vom 31. August 2009:  

 "DJK Oehrberg/Hassenbach  0:2 (0:1)

Frühzeitig bestrafte Arnshausens Simon Herold ein Missverständnis der Oehrberger Hintermannschaft. In der Folge waren die Kicker aus Oehrberg und Hassenbach laut Aussage von Abteilungsleiter Egon Kessler "deutlich überlegen". Doch Christian Sell, Rico Sell und Oliver Hofmann konnten aus der Überlegenheit kein Kapital schlagen. Glück hatten die Arnshäuser nach Foul an DJK-ler Philipp Kröckel kein Elfmeterpfiff ertönte (35.). Auf Seiten der Gäste sorgte Macel Wagner mit einem Pfostenschuss für erhöhten Pulsschlag (39.).

Nach dem Seitenwechsel drängten die Einheimischen auf den Ausgleich, Thomas Pentenrieders Freistöße fanden aber nicht den Weg in den Arnshäuser Kasten. Nachdem dem TSV-ler Stefan Six per Kopf beinahe das 0:2 gelungen wäre, machte es kurz darauf Teamkollege Wagner mit einem Schuss aus 20 Meter besser. "Wir waren besser, doch wer keine Tore schießt, kann nicht gewinnen", meinte Kessler.

1:0   TSV Arnshausen    (5.)   Simon Herold
2:0 TSV Arnshausen (73.) Marcel Wagner

 

Kommentar zum Reservespiel (0:0)

Auch unsere Reservekicker konnten dem aktuellen Tabellenführer, dem DJK Oehrberg/Hassenbach, einen Punkt abjagen. Die beiden Mannschaften trennten sich mit einem Torlosen 0:0. Somit belegt unsere 2. Mannschaft aktuell, nach 3 Spielen ohne Niederlage, den 3. Tabellenplatz.

Hierzu ein kleiner Hinweis in eigener Sache. Unsere AH Mannschaft trainiert jeden Donnerstag von 19:00 - 20:15 Uhr am Sportgelände des TSV Arnshausen. Hierzu laden wir alle Sportbegeisterten herzlich ein. Sollte der eine oder andere keine Zeit oder Lust haben, so freut sich unsere Sportheimdienstpaar auf eine rege "Trainingsbeteiligung" am Tresen.

 

 

Partner

Wer ist online?

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online